Mittwoch, 1. Juli 2009

Sommerhose


Sommerhose für mich.
Da ich sehr lange Beine habe und es Sommerhosen selten in Überlängen (Länge 34, besser 36) gibt, nähe ich meine Sommerhosen meistens selber.


Seitlicher Reißverschluss und kleiner Druckknopf. Zwei kleine Abnäher vorne und hinten.


Verziert mit ein paar gestickten Blümchen. Leider nicht von mir, sondern von einer Handarbeitsfreundin meiner Oma.


Am liebsten trage ich dazu eine Tunika.
Schnitt: Burda

Wünsche Euch noch einen schönen Abend!
LG von Heike

Kommentare:

  1. Wow, toll! Eine Hose habe ich noch nie genäht. Noch nicht einmal für meine Kleinen. Aber bei Hosen habe ich keine Probleme. Ich muss die meinen eher abschneiden, nach dem kaufen!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine hübsche Kombination.
    Ich habe auch eher das Problem, dass ich kürzen muss. Schade, dass meistens nur in Einheitslänge angeboten wird und die kleinen und großen Frauen leer ausgehen. Oder aber gut, weil dann so hübsche Sachen entstehen:).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hosen nähen ist eigentlich garnicht so schwer, nur den passenden Schnitt zu finden ist wirklich schwierig. Ich hab mal in der Burda einen Schnitt gefunden, den ich immer für mich nähe. Gekaufte Hosen muß ich immer kürzen, weil ich so kurze Dackelbeine habe. Deine Hose sieht toll aus und die Tunkia ist auch wunderschön. Der Stoff ist der Hammer!

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    eine tolle Sommer-Hose!! Das steht auch noch auf meiner to-do-Liste...
    und oooch so lange Beine hätte ich auch gerne...meine sind eher kurze Stumpen ;o)
    Danke nochmal für deinen lieben Kommentar zu meiner Anziehpuppe - ich hab mich riesig gefreut!!
    Ganz liebe Grüße von mir - auch an deine Süssen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,
    Danke für den Tipp mit Vaude. Zugeschlagen habe ich schon letzte Woche, aber das mit den neuen Zeiten wusste ich nicht.
    Ist der Stoff für die tolle Tunika auch von Vaude? Sieht beides toll aus.
    Ich muss keine Hosen für mich nähen, aber dafür immer den Saum kürzen, leider.
    So hat jeder sein Päckchen zu tragen. Andersrum wäre es mir aber lieber.
    Heisse Grüsse
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Die Kurzbeinigen scheinen zu überwiegen - ich gehöre übrigens auch dazu. Die gekauften Hosen sind immer ein paar cm zu lang!

    Also, dein Ensemble gefällt mir außerordentlich gut! Die Tunika ist wunderschön - der Stoff ist traumhaft! Diese Farben - noch dazu in dieser Zusammenstellung, die Struktur - sieht nach Leinen aus - alles so ganz nach meinem Geschmack. Die Hose ist auch sehr hübsch.

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Kombi. Der Tunikastoff ist ja super und die Passform der Hose klasse.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  8. Du kannst auch Hosen nähen ???? Puh, von soetwas bin ich leider Lichtjahre entfernt, da kommt schon ein bisschen Neid auf ;o)...Echt klasse, sieht beides supertoll aus!Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und sende viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe solche Hosen auch!
    Die die ich gestern an hatte, ist so geschnitten wie deine, sitzt super und gehört zu meinen Lieblingssommerteilen.

    Deine Tunika dazu ist auch klasse!

    Ich wünsche dir noch viele sommerliche Tage zum Ausführen deiner Hose.
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist eine tolle Basic-Hose und die Tunika dazu sieht total klasse aus. Bitte mehr davon :0)

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen