Dienstag, 28. Juli 2009

Xenia


Mal wieder eine Xenia. Allerdings habe ich beim Nähen mir diesmal schon überlegt, ob es sich lohnt sie fertig zu nähen. Die Farbqualität entspricht nämlich nicht meinen Vorstellungen. Bevor ich nähe wasche ich grundsätzlich alle Stoffe auf 40° Grad. Dieser Stoff war danach schon etwas ausgeblutet und zeigte auch leichte helle Waschstreifen, obwohl die Maschine nicht überladen war und ich immer mit Flüssigwaschmittel wasche!!

Naja somit ist die Xenia für die Kunstschule freigegeben, von wo aus meine Kinder immer voll Farbe und Freude zurück kehren.



Die Zettel für die Verlosung werde ich heute im Verlauf des Tages schreiben. Die Ziehung der Gewinner wird dann stattfinden, wenn mein Mann Zeit hat dies fotographisch zu dokumentieren :-) Da er, wie schon mal erwähnt, für meine Fotos zuständig ist.

LG und einen schönen Tag wünscht Euch Heike

Kommentare:

  1. Egal ob ausgeblutet oder nicht , auch wenn es sehr ärgerlich und schade ist, das kleine Teilchen ist ein Traum!Wieder einmal obersüß bis ins Detail und dann die kleinen Kirschen an der Seite, zum verlieben! Herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleidchen ist trotzdem ganz bezaubernd! Schade nur wegen dem Stoff!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Oooooooooohhh, das ist aber ärgerlich. Da wäre ich auch enttäuscht. Schade, denn das Kleid ist wirklich schön geworden.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte doch einen Kommentar geschrieben. Wo ist der denn? Komisch.
    Also ich schrieb: Dass ich das Teil trotzdem sehr hübsch finde und dass ich aber verstehe, wie blöd es ist, wenn der Stoff sich so verändert.
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Also so ein hübsches Kleidchen würd meiner kleinen tochter sicher auch stehen...echt supper schön.... sooo ein talent habe ich leider nicht...liebe grüße

    AntwortenLöschen