Samstag, 27. Juni 2009

Italien-Urlaubs-Feeling




Nach unserem verregneten Stadtbummel in Ravensburg, mußten wir uns noch etwas Gutes tun.
Hier eine kleine Auswahl von unserem Einkauf beim Italiener.
Wenn das Wetter schon nicht sommerlich ist, dann wenigstens das Essen.


Grobes Salz für Focaccia und Seelen (was ja eher schwäbisch ist, wir aber trotzdem gerne essen. Habe da ein gutes Rezept mit Dinkel von meiner Mutter ... kommt irgendwann mal als Post).


Sanbitter- schmeckt gut gekühlt auch ohne Sonne.

Wünsche Euch einen schönen Abend.
Jetzt, wenn die Kinder bald ins Bett müssen, scheint bei uns die Sonne - grrrr.
LG von Heike


PS: Vielen Dank für Eure Vorschläge, bezüglich meiner Spindle!

Kommentare:

  1. Das sieht ja alles spannend aus!Das wird bestimmt mega - lecker !Aber das rote Zeug kenne ich nicht ;o) - sieht aber irgendwie sehr viel versprechend aus ;o)!Ich wünsche euch einen schönen Abend und ein leckeres Essen!Herzliche Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh, da kriegt man gleich Appetit. Hast Du denn die tollen Zutaten gleich verarbeitet?

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ooohhh, was sehe ich denn hier?
    Heimatgefühle steigen auf ;))

    Bei uns ist der Sommer endlich zurückgekehrt
    und ich glaube, ich muss uns schnell mit Sanbitter versorgen ... das ist die richtige Erfrischung für heiße Sommertage!

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen