Dienstag, 22. September 2009

Ein paar Kleinigkeiten

Hier habe ich noch ein paar Bilder von meinem letzten Quiltkurs. Erika Lenhart aus der Schweiz hat einen Kurs im doppelseitigen Quilten gegeben. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

Hier die "Rohlinge".
Da ich ja jetzt zwei Schulkinder habe, komme ich gerade zu Nichts! Letzte Woche war ich täglich damit beschäftigt sämtliches Schulmaterial zu besorgen und gestern durfte ich 1,5 Stunden Mathehausaufgaben "betreuen"- stöhn!
Bin ich froh, daß ich nicht mehr zur Schule muß.


Hier habe ich noch zwei Nadelkissen.
Anleitung gibt es hier.

Dank der lieben Anja , die uns mit ihrer Tochter zusammen besucht hat, weiß ich jetzt wie man ganz schnell eine Buchhülle näht.
Anleitung gibt es hier.

Mein erster Heide-Kranz.

Vielen lieben Dank für die vielen Kommentare!
Ich habe mich sehr gefreut, daß Ihr Euch so viele Gedanken gemacht habt.
So bald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich Eure Vorschläge umsetzten.

Jetzt muß ich mir mal einen Plan machen, wie unsere Woche in Zukunft aussehen wird. Leider haben die Kinder so unterschiedliche Stundenpläne und Nachmittagsbeschäftigungen, daß es für mich schwer wird Zeit zum Nähen und Bloggen zu finden.

LG von Heike

Kommentare:

  1. Die Topflappen sind sehr schön.

    Danke für den Buchhüllenlink, den hatte ich schon vergessen

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,

    das kenne ich nur zu gut. Auch ich habe nun 2 Schulkinder (1. und 3. Klasse), jede Menge Materialbesorgungen, Hausaufgaben, Sport, Musikschule, Ballett, Freunde usw.

    In 1/2 Std. kommt die Große von der Schule, die Kleine hat noch eine Std. länger Unterricht, puuhhh. Zum kochen bin ich auch noch nicht gekommen. Es wird wohl den Rest Kartoffelsuppe von gestern geben müssen.

    Trotz der wenigen Zeit hast Du doch aber einiges geschafft. Die Topflappen sind super schön geworden und die Buchhülle kommt mir gerade recht, denn Bücher einbinden muß ich ja schließlich auch noch jede Menge. Das könnte ich ja dann heute Nacht statt schlafen machen :0)

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Heike, Du hast ja tolle Sachen gezaubert in letzter Zeit.
    Das mit der Schule ist mir auch gut bekannt.
    Ich habe zwar nur ein Schulkind und ein Kindergartenkind, aber selbst meine Kleine hat jetzt an einem Nachmittag Vorschule, und sonst muss sich das mit diesen Nachmittagsaktivitäten erst einspielen.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Wow sind das Topflappen? Falls ja... viiiieeellll zu schade um sie jemals zu benutzen.. sie sind einfach nur traumhaft schön...
    vlg
    emma

    AntwortenLöschen
  5. Gequiltet habe ich noch nie. Deine Rohlinge gefallen mir sehr gut und auch die anderen Sachen die du gefertigt hast.
    Wünsche dir, dass du einen guten Plan findest:).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Soooo wundervolle Kleinigkeiten ;o)!Ich wünsche dir, dass sich dein Stress bald in gefühlsmässig entspanntere Bahnen lenkt!Herzliche Grüße, petra ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike...superschöne Sachen hast Du gemacht und Topflappen will ich auch schon seid einer weile nähen,komme aber irgendwie nicht dazu:-)
    ♥-liche Grüße
    die Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Ujuj Heike, da ist ja viel los bei Euch! Ich drücke Dir die Daumen für etwas mehr stressfreie Tage. Deine genähten Sachen sind wieder wunderschön geworden, die Rohlinge sind super schön geworden und die Nadelkissen gefallen mir auch. Den Tipp mit der Buchhülle merke ich mir, vielen dank dafür. Liebe Grüsse,Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Werke hast Du gemacht - trotz Umstellung auf die neue Phase! Hoffe, es gelingt Euch weiterhin gut!

    Die Löcher in die Tiere habe ich mit einem feinen Bohrer und Bohrmaschine gemacht. Hatte auch erst etwas Angst, die Tiere zu verunstalten, aber es ging ganz einfach!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Schön!! Mir gefallen die "Nadelkissengläser" am besten und da werde ich mal gucken gehen. DAnke für den LInk!

    äs grüässli - maya

    AntwortenLöschen