Montag, 15. Februar 2010

Kleinigkeiten

Lange habe ich die Gretel Mütze hier bewundert.
Jetzt hat sich meine Schwiegermutter erbarmt und mir eine gestrickt. Vielen Dank !

Anleitung dazu gibt es hier.
Die Stulpen habe ich selbst gestrickt- dafür reichen meine Strickkenntnisse gerade ;-).
Verschönert mit dem schönen Vogelwebband von Smila.

Hanna wollte am Abend noch schnell eine Handytasche nähen.
Irgendwie meinen meine Kinder, daß Nähen eine schnelle Sache ist- bei mir leider nicht.
Zugeschnitten und genäht habe ich, sie hat dann alles gewendet.
"Geht doch ganz schnell, Mama!
"
Kind zufrieden, Mama genervt, weil sie eigentlich etwas ganz anderes nähen wollte.


Ich wünsche Euch einen schönen Tag und eine gute Woche!
Wir haben jetzt eine Woche Faschingsferien.
Vielleicht sind meine Kinder gnädig mit mir und lassen mich schnell mal was nähen ;-).

Liebe Grüße von Heike



Kommentare:

  1. 3 x superschöne Sächelchen. So eine Mütze wollte ich mir auch schon den ganzen Winter über stricken. Leider fehlte mir irgendwie immer die Zeit eine Anleitung zu suchen und daher werd ich das wohl auf nächsten Winter verschieben. Das Handywärmerchen ist auch super schön. Ganz toller Stoff.
    Tja und da sieht man mal wieder - innerhalb des gleichen Landkreises - komplett andere Ferienregelung. Bei uns geht's ab Aschermittwoch wieder los. Und dann gleich mit einer Klassenarbeit. Schöne Ferien sind das. Aber wir machen's Beste daraus. Heute steht auf jeden Fall noch ein Kinderball an. Wenn Du also nicht's Besseres vorhast- Immenstaad ist nicht weit.

    Narri Narro und alles Liebe

    Heike

    AntwortenLöschen
  2. boah...sie stulpen sind ja traumschön...na wenn ich wengistens das könnte ;-)
    ganz tolles set...

    liebe grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sachen sind das! Die Wolle gefällt mir auch total gut und wenn du diese Techniken bei den Stulpen beherrschst, ist es zu der Mütze auch nicht mehr weit. Traue ich dir zu! Aber toll, dass deine Schwiemu so lieb war. Außerdem muss ich deinen Kindern definitiv Recht geben: Nähen geht doch erheblich schneller als stricken oder häkeln. Deshalb steht es bei mir auch an erster Stelle :).
    Wir haben zum Glück nur heute frei!
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. die Gretel Mütze ist ne Wucht und auch die anderen Teile sind ganz wunderbar geworden!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wie kann man nur so schön stricken können ?!Leider wird das wohl nix mehr bei mir in diesem Leben, ich möchte noch sooooo viel ;o)!Die Handytasche finde ich auch supersüß!Ich wünsche dir Faschingsfeiernde Kinder, damit du ganz viel Zeit zum nähen hast ;o)!Herzliche Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike,
    ein tolles Winterset - die Stulpen sind superschön mit dem Webband.

    Tja die Kids, mal eben schnell, bin gespannt was du mal eben schnell noch nähen darfst.

    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ganz traumhaft aus!!!TOLL!!LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Na dann - schöne Ferien...

    Die Mütze und die Stulpen sind ein Traum!

    Liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Ich hätte auch gerne eine gute Fee,die so tolle sachen stricken kann:-)Und die Stulpen sind ja wunderwunderschön!Bin begeistert!
    Und die lieben Kids haben halt ein anderes ZEITGEFÜHL*gg*(die Tasche ist aber auch ein traum!)

    gglg von mir

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das sind aber traumhaft schöne Sachen!
    Vor allem die Mütze mit den Stulpen ist ein Traum.
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  11. 1.: Du hast eine sehr liebe Schwiegermutter! Die Mütze ist wunderschön geworden!
    2.: Die Handyhülle sieht sehr hübsch aus!
    3.: Am aller- allerbesten gefallen mir die Stulpen mit der grandiosen Webbandidee. Das finde ich ganz besonders hübsch. Könnte durchaus sein, dass ich das irgendwann einmal kopieren werde, wenn ich darf!

    AntwortenLöschen
  12. So eine Schwiegermuter kannst du mir mal ausleihen. Die Sachen sind alle schön geworden. Kannst ja am Dientag mal die Sachen in Wangen ausführen! Grins...
    LG Britta

    AntwortenLöschen