Dienstag, 17. August 2010

Murks und Frust !!!


Ich sticke (seit über einem Jahr) mit einer Brother Innovis 700E, doch leider ist momentan das Ergebnis nicht gerade berauschend.


Wenn ich auf Stoff sticke ist das Ergebnis am Schlimmsten. Das Stickbild ist total verzogen und es gibt mehrer leere Stellen.



Bei der Umrandung habe ich immer das Gefühl, daß die Fadenspannung zu hoch ist, da der Stoff sehr "kaputt" aussieht.

Aber auch bei dem Filz-Sticki ist die Qualität des Stickbildes für mich nicht zufriedenstellend. An der roten Schleife ist auch einiges an ungefülltem Platz übrig.

Ich benütze den Original Brother Unterfaden, muß aber seit neustem nach jeder neuen Stickeinheit den Rahmen entnehmen und den Unterfaden neu einlegen, da sonst die Maschine erst Blindstiche nähen würde und dann nach längere Zeit richtige verankerte Stiche!

Ich hoffe sehr, daß einer von Euch mir helfen kann. So macht Sticken nämlich überhaupt keine Freude! - DANKE!!!

Liebe Grüße von Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    wie du weißt habe ich da ja leider so überhaupt keine Ahnung von, aber ich drücke dir ganz,ganz fest die Daumen, dass sich jemand findet, der dir helfen kann!GLG,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    ich habe die gleiche Maschine und habe die gleichen Probleme bin total unzufrieden aber der Händler meint das alles ok ist.
    ich weiß ja auch net.
    lg nicole

    AntwortenLöschen
  3. Meine Brother war eigentlich bis jetzt immer lieb :)
    Solche zicken hatte sie aber auch schon, da hab ich sie warten lassen und alles war wieder ok!
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  4. hallo !

    ich habe auch ne 700EII und meine zickt nach dem farbwechsel zur zeit auch rum ! ich schätze, sie will untenrum eine reinigung. mit welcher fadenspannung stickst du denn ?
    lg, birgit

    AntwortenLöschen
  5. die probleme kenn ich...hab ich mit meiner auch von zeit zu zeit. nur noch nicht so extrem...bei mir läuft es meist nach einer reinigung untenrum wieder...
    ich drück dich mal und wünsch deinem maschinchen gute besserung!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  6. Reinigen hilft wirklich Wunder, das würde ich als erstes versuchen. Vielleicht solltest du auch mal einen anderen Unterfaden nehmen. Meine hat beim Original Brother Faden auch nicht gut funktioniert. Stattdessen verwende ich Unterfaden von - jetzt fällt mir der Name nicht ein - jedenfalls von dem Laden, wo es auch das FuFu's Garn zu kaufen gibt.
    Viele Grüße und viel Glück
    Rita

    AntwortenLöschen
  7. Also ich habe die innovis 1200 und den gleichen Frust. Da hat selbst schon zweimaliger Service nicht geholfen, die finden, dass das so sein muss und komischerweise sehen die dort gestickten Buchstaben aus der Maschine auch perfekt aus, nur eben meine Dateien nicht.
    Ich bin von Brotherunterfaden auf Overlockgarn umgestiegen und passe diesen oft dem Stoff farblich an, das funktioniert manchmal gut und manchmal gar nicht und ich weiss auch nicht woran das liegt.

    Wenn die Reinigung nicht hilft und ein anderer Unterfaden auch nicht, wuerd ich sie noch mal zum Service bringen, vielleicht hilft das dann.

    Viel Glueck und lass dich nicht zu sehr aergern.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe leider auch überhaupt keine Ahnung von Stickis....bin nur manchmal traurig, dass ich keine habe. Deine Röcke von weiter unter sind übrigens total schön geworden. Genau die FArben, die ich schön finde, auch für Große.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heike,
    ich habe eine Janome 250 E und bin ganz zufrieden. Leider kann ich dir nicht weiterhelfen aber versuch es doch mit dem Service vor Ort...die haben manchmal wertvolle Tips.

    GLG Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. ich habe die gleiche maschine und sie auch schon ewig in gebrauch, es ist immer noch meine allererste. ;)

    sie zickt ganz selten mal, aber wenn, dann hat bis her immer eine gründliche reinigung geholfen!!!

    - spulenkapsel raus und stickplatte abschrauben
    - dann ganz sorgsam alles aussaugen (mit einem dicken STROHHALM vorn an den staubsaugerstutzen drangehalten, bekommt man auch flusen aus den ecken! ;)
    - wieder zusammenschrauben
    - den fadenlauf mit "aussaugen"
    - zusätzlich mit einem dickeren faden durch die gesamte fadenführung gehen und mal hin und her ziehen, denn es reicht schon ein verklemmter fussel dort und man hat ein schlechteres stickergebnis

    - nadel austauschen (ggf. eine von besserer qualität versuchen)

    - anderen unterfaden probieren... meine maschine hat die vorgespulten papp-kapseln von madeira immer sehr gern

    - mit welchem stickgarn stickst du? meine maschine mag madeira und das FUFU von walz überhaupt nicht... mit brildor und marathon habe ich die besten ergebnisse!

    vielleicht hilft dir das ja ein wenig weiter... :)

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  11. hi !
    also ich reinige regelmäßig durch so wie nic das beschreibt...zusätzlich ziehe ich durch die maschine oben ab und an eine zahnseide durch und reinige auch die oberfadenläufe...das funktioniert echt gut ! ist ein guter tipp von fr.rieger gewesen,weil meine hat auch mal so rumgezickt...vielleicht hilfts was ?
    ich stick mit fufu und brildor, wobei brildor mir meine automatische garnabschneider nicht ganz so packt, weils einfach voluminöser ist...ich denke das garn ist egal hauptsache stickgarn....

    gute besserung !
    stella

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heide, vielen Dank für deinen Kommentar, an Räuber Hotzenplotz hab ich schon ewig nicht mehr gedacht, eine schöne Kindheitserinnerung.
    Leider bin ich keine Hilfe, wenn es um die Probleme deiner Stickmaschine geht. Ich kann gerade mal ein bisschen nähen.
    lieben Gruß Maria

    AntwortenLöschen