Sonntag, 9. Oktober 2011

Weiterer Ufo (unfertige Objekte) abbau

Diese Antonia lag bestimmt schon 1,5 Jahre in der Kiste. Mittlerweile gefallen meiner Tochter die Stoffe schon gar nicht mehr- somit wandert dieses Shirt zur Schwester in den Schrank.

Wieder eine kleine Wanda für Maya.


Mayas Mama hat sich über die bunte Kombi gefreut, wird sie aber getrennt anziehen. 
War doch etwas zu bunt für´s erste Mal ;-). 

 Hier noch eine Lore- wurde diese Woche mit Langarmshirt im Kindergarten ausgeführt.
Die Freundin hat sich gleich auch so ein Top gewünscht ;-).
 
 Wie ihr seht geht mir somit die Arbeit nie aus.

 Dieser Stoff war einmal mein Kindernachthemd. 
Nachdem es mehr als sieben Kinder in über dreißig Jahren getragen und "heiß und innig" geliebt haben, war es jetzt ziemlich abgewetzt. Ein kleines Stück Erinnerung konnte ich noch retten.

 Leider muß ich die Träger noch verlängern, da der Kopf unserer Jüngsten nicht rein paßt.
Beim Lore Top muß ich die Träger am Anfang und am Ende um mindestens 3cm verlängern, da ich sie ja aus undehnbarem Schrägband nähe.

Liebe Grüße und eine gute Woche wünscht Euch Heike



PS: Vielen Dank für die vielen Tips wegen meiner unscharfen Bilder. Ich habe jetzt ein anderes Programm und hoffe somit Euch eine bessere Bildqualität zu bieten.

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    bist DU fleißig, Respekt!Einen wundervollen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, soviele Tops! Die Antonia finde ich wunderschoen und die Nachthemdstory ist klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Wie praktisch wenn man dann jemanden hat der sich noch drüber freuen kann bzw dem es passt.
    Das mit dem Nachthemd ist ja süß ich weiß ich hatte als Kind auch eines wo ich froh gewesen wäre wenn es mir jemand so süß zum weitertragen hätte aufbewahren können.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Heike da hast du leider recht. Solch wunderschöne Dinge passen nicht in jede Norm. Vielleicht sind sie deswegen umso wertvoller. :o)

    Mir gefällt der Rotkäppchenfliegenpilzstoff so gut und deine Kunstwerke sowieso.

    Liebste Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    du bist superfleißig! Tolle Sachen hast du da genäht.
    Leider ist meine Jüngste schon sehr wählerisch und ich darf nicht mehr alles nähen, schon gar nichts verspieltes. Mit 11 ist das uncool ;)
    Aber ein paar Winterpullis habe ich doch vor :).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen