Montag, 18. Januar 2010

Nadelkissen oder Sammelgläser

Bezogen mit meinen schönsten Stoffen.

Anleitung dazu gibt es hier.

Sogar mein Lieblingsstöffchen wurde dafür angeschnitten.

Mit Hilfe und Anleitung von Anja habe ich dieses Herz gestickt.

Jetzt werden die Gläser mit Knöpfen, Bändern, Ketten ... befüllt :-).

Entschuldigt die vielen Bilder, aber ich konnte mich nicht entscheiden.

Eine schöne Woche wünscht Euch Heike

Nachtrag:
Die Gläser gibt es in jedem Haushaltswarengeschäft.
Es sind Einmachgläser von Leifheit.
Sie kosten zwischen 2 - 3 Euro.

Kommentare:

  1. ohhh Heike, warst du fleissig und sind die schöööön!Hach, soetwas muss ich auch mal probieren, herzlichen Dank, für deinen Tipp!Dir auch eine wundervolle Woche und viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber echt wahnsinnig hübsch und so schön für Kleinkram, die würd ich auch gern mal machen. Aber ich versteh in der Anleitung diese zweiteiligen Deckel nicht, ich hab sowas noch nie gesehen...ich dachte das ginge auch mit normalen Marmeladengläsern. Vielleicht hast du ja noch einen Tip.

    Bis dahin eine schöne Woche,
    Niki

    AntwortenLöschen
  3. Ui ... eines schöner als das andere ... ich wünschte ich hätte soviel Geduld und Muse.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  4. oh heike, die sind ja mehr als traumhaft schön! da hät ich mich in sachen fotos auch nicht bremsen können. es macht spass, sie alle anzuschauen!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    da hätte ich mich auch schwer entscheiden können.Das gestickte Herz allerdings finde ich besonders schön!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike,

    wegen mir hättest du uns auch noch mehr Bilder zeigen können! ;-) Die Idee ist ja wirklich grandios und deine Gläser sind traumschön, sie Stoffe sind wirklich perfekt!!! :-) Verrätst du wo es diese Gläser gibt, falls man keine daheim hat? ;-)

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Schön!

    Und eine gute Idee, die vielen gesammelten Marmeladengläser zu neuen Ehren zu bringen.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Heike, das ist wirklich eine tolle Idee..die Gläser sind wirklich super schön.

    LG
    Nicole

    PS: Oda gibts bis Gr. 146/152.

    AntwortenLöschen
  9. Mann, was für eine super Idee!! Sieht echt schön aus mit den schönen Stoffen. Muss mir mal die Anleitung ansehen - auchsowashabenwill!!
    Schöne Woche wünscht

    Isabell

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, die Gläser sind toll eworden,ich hätte mich auch nicht entscheiden können! Da muss ich doch gleich mal schauen,ob ich solche Gläser bekomme! Knöpfe und Bänder etc. hätte ich genug :)
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  11. Eines schöner als das Andere...

    ...die Gläser und Fotos.

    Herzliche Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ein Traum, diese Gläser. Wenn ich den Platz hätte, würde ich mein Bänderproblem so lösen.
    Da ist ja eines schöner als das andere, besonders gefällt mir das gestickte Herz.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  13. Von Herzen Gute Besserung!!!!!!Alles,alles Liebe, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  14. ich schmachte auch...deine gläschen an : ))

    gglg

    crisl

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Heike, starte gleich mal einen Gegenbesuch bei dir und werde ein wenig in deinem Blog stöbern. Deine Gläser finde ich schon mal wunderschön. Echt toll!!
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Ach, wenn du magst, schau mal bei mir im Blog vorbei :-)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Heike,

    da warst du ja wirklich fleißig. Gefallen mir alle. Dein Herzchen ist auch sehr schön geworden. Hast du meine Mail wegen Treff Fasching bekommen?

    Schönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Heike,
    super Idee und eines schöner als das andere. Ich kann mich auch nicht entscheiden, welches das Schönste ist.
    Dein Blogeintrag kommt auf alle Fälle genau richtig, denn das ist die Idee für kleine Mitgebsel bei Jule's Geburtstag. Mal überlegen, was ich da alles einfülle.

    Liebe Grüße

    Heike

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Heike,
    der Segen tut richtig gut! Danke!
    Kommentiere hier, weil es unter deinem letztn Post nicht geht.
    Ich wünsche dir auch eine schöne Woche!
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heike,

    vielen dank für den Tip! Ich habe mich schon immer gefragt, wie die Gläser gemacht werden! Werde mir nacher gleich solch ein Glas besorgen ;-)

    Ich habe auch mal in diesem Post kommentiert, da es in deinem neuen Post nicht geht...

    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  21. Hallöchen (:
    Wow, die Gläser sind echt toll!
    Auf mich warten hier auch noch 8 Stück, die bezogen werden wollen ;)
    ja, die Kissen wollen alle verkauft werden ;)
    Leider passen sie bei mir überhaupt nicht ins Zimmer, da ist nämlich alles lila, und hoffentlich bald auch ein bisschen rosa :)
    Mein Zeugnis ist ganz gut, aber ich werde mich nächstes Halbjahr ein wenig mehr ins Zeug legen (*räusper* wie jedes Jahr)
    Winterferien? Sowas gibts bei uns gar nicht ;)
    Als nächstes kommen Osterferien.... irgendwann!
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Tabea

    AntwortenLöschen